Kontakt
Kontakt-Icon

Kontakt

Du hast Fragen, Kommentare oder Feedback – tritt mit uns in Kontakt.

Newsletter-Icon

Newsletter

Melde dich zu unserem Newsletter an!

Für mehr Sicherheit im und am Wasser

DLRG Kinderteamer besuchen Kindergärten

Um die hohen Ertrinkungszahlen bei Mädchen und Jungen im Kindergartenalter mittelfristig zu senken, beschreitet die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) mit ihrem langjährigen Kooperationspartner, der Beiersdorf AG, alternative Wege außerhalb der traditionellen, bereits bestehenden Schwimmausbildung.

Jährlich finden ca. 1400 Veranstaltungen im ganzen Bundesgebiet statt. Tendenz steigend. Speziell geschulte ehrenamtliche Mitglieder der DLRG führen die etwa zweistündige Veranstaltung kostenlos in Kindertageseinrichtungen durch.

Inhalte und Medien des Projekts wurden von Diplom- Sportlehrern und Erziehern festgelegt und stetig weiterentwickelt. Der Wechsel zwischen aktiven und ruhigen Programmteilen trägt der alterbedingten geringen Aufmerksamkeitsspanne der Kinder sowie dem großen Bewegungsdrang Rechnung.

Die Kinder erforschen die Baderegeln mit allen Sinnen. So gibt es tolle Baderegeln zum ausmalen, ein Riesenpuzzle und ein Baderegellied, auf dem getanzt wird.

In einer Bewegungsgeschichte erleben die Kinder den Tag eines Rettungsschwimmers. Dort werden auch die Bedeutungen verschiedener Flaggen erklärt.

Anschließend simulieren die Kinder auf einem Schwungtuch, welches da aufgewühlte Meer symbolisiert, den Umgang mit den Rettungsgeräten.

Zum Schluss gibt es ein Kasperletheater mit dem Baderegel- Stopp- Spiel. Durch „Stopp“ Rufe greifen die Kinder immer wieder in die Spielhandlung ein und beweisen so, was sie heute schon alles über die Baderegeln gelernt haben.

Projektziele

  • Senkung der Ertrinkungszahlen bei Vorschulkindern

  • kindgerechte Vermittlung von Baderegeln und richtigem Verhalten im und am Wasser

  • Informationen über Gefahrenquellen

  • Informationen über die Aufgaben und Ziele der DLRG

  • Interesse am Schwimmen wecken   

Interessierte Kindergärten können sich über per E-Mail und auch per Telefon bei der Geschäftsstelle melden.

Gerne kommen die DLRG Bocholt Kinderteamer auch zu ihnen!

Diese Website benutzt Cookies.

Diese Webseite nutzt Tracking-Technologie, um die Zahl der Besucher zu ermitteln und um unser Angebot stetig verbessern zu können.

Wesentlich

Statistik

Marketing